12. Alternativer Neujahrsempfang: »Wir sind mehr!«

Wir wollen ein friedliches Miteinander, weltweit, geprägt von Toleranz und gegenseitigem Respekt. Wir engagieren uns für einen Schutz gebenden und achtungsvollen Umgang mit Flüchtenden.
Wir setzen uns ein für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen und für mehr soziale Gerechtigkeit.
Angesichts der Klimaveränderung und des für uns alle bedrohlichen Rechtsrucks in unserer Gesellschaft fordern wir von Wirtschaft und Politik ein Mehr an ökologischer, sozialer und demokratischer Gestaltung.
Wir sind selbst aktiv. Wir nehmen uns Zeit, um miteinander Perspektiven für eine bessere Zukunft und ein Mehr an gesellschaftlichem Zusammenhalt zu entwickeln.
WIR SIND MEHR!
Und wir freuen uns auf Sie.
Sonntag, 20.Januar 2019, 11–13.30 Uhr, Einlass 10:30 Uhr
Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen
Plakat Download (PDF)

Der Alternative Neujahrsempfang 2018

Herzliche Einladung zum 11. Alternativen Neujahrsempfang am Sonntag, 21.01. um 11 Uhr im franz.K., unter dem Motto "Klima wandel(n) - solidarisch handeln"! Diesmal wird er ausgerichtet von 33 Gruppen und Initiativen

(.pdf)

 

Wir beteiligten uns bei Organisation und Durchführung des 10. Alternativen Neujahrsempfang am 15. Jan. 2017 im Reutlinger Kulturzentrum franz.K.
Der Bericht des Reutlinger General-Anzeigers:
www.gea.de/region+reutlingen/reutlingen/alternativer+neujahrsempfang++zeigen+wie+wir+leben+wollen.5156297.htm

(.pdf)

Seit 2008 gibt es den ALTERNATIVEN NEUJAHRSEMPFANG, den Neujahrsempfang „von unten". Als Gegensatz zu den jährlichen Parteiempfängen im Januar jedes Jahres wurde der Alternative Neujahrsempfang ins Leben gerufen von kritischen Gruppen und Initiativen, die sich in Reutlingen außerparlamentarisch und außerhalb der etablierten Institutionen für den Schutz von Natur und Umwelt, für soziale Gerechtigkeit, Frieden und internationale Solidarität einsetzen.

Mit dem Alternativen Neujahrsempfang wollen diese Gruppen sich der Öffentlichkeit vorstellen, aber auch eine Vernetzung untereinander und damit eine stärkere Zusammenarbeit erreichen.


Die "Reutlinger Nachrichten" berichteten (hier geht es zum Artikel).
Bisher war das

  • 2016 - Weltweit zuhause! (.pdf)

  • 2015 - Höchste Zeit für Alternativen! (.pdf)
  • 2014 -  Freiheit für wen?  (.pdf)
  • 2013 - Umfairteilen (.pdf)
  • 2012 - Systemrelevant - das sind wir (.pdf)
  • 2011 - Demokratie heißt, sich in seine eigenen Angelegenheiten einmischen (.pdf)
  • 2010 - „Schön wär's" (mit Beiträgen im Zeitungsformat)
  • 2009 - In Würde leben - hier und weltweit
  • 2008 - Unsere Visionen für 2008

mit Info-Ständen der einladenden Gruppen, mit kleinen kulturellen Beiträgen zwischendurch und Ess- und Trinkbarem.



BUNDjugend Reutlingen

Wir sind immer auf der Suche nach Neulingen. Wenn du den Termin für das nächste Treffen wissen willst, schreib uns eine Mail an reutlingen@bundjugend-bw.de oder kontaktiere (und like) uns auf www.facebook.com/
bundjugendreutlingen
.
Wir freuen uns auf dich!

BUND Kreisverband Reutlingen - Jahresbericht 2017/18

Unser Jahresbericht 2017/18 veranschaulicht, wie vielfältig und interessant, aber auch wie umfangreich und zeitaufwändig die Aktivitäten des BUND Kreisverbands Reutlingen sind. (pdf)

Suche